blank

Deutsche Linguistik Sommer Akademie

7. bis 21. August 2015

Im Zentrum des Kurses stehen folgende Programmpunkte:

  1. Sprachwandel und Variation
  2. Sprachtypologie und Universalienforschung
  3. Modalität, Theory of Mind und Intersubjektivität.

Zielgruppe

Die Kurssprache ist Deutsch. Die Vorträge, die von fortgeschrittenen Teilnehmern gehalten werden, können sowohl in deutscher als auch in englischer Sprache gehalten werden.